BDSwiss

bdswiss

BDSwiss ist ein Online Broker der sich auf Forex und CFDs spezialisiert hat. Mit der Niederlassung in Frankfurt und zahlreichen Lizenzen, ist BDswiss einer der interesantessten Broker für Deutsche trader.

Von BDSwiss habe ich zum ersten Mal im Fernsehen gehört. Da mich schon etwas länger mit dem Thema Börsenhandel beschäftigen wollte, habe ich auch gleich ein Konto erstellt.

bdswiss homepage

Die Erstellung ging sehr schnell und ist kostenlos. Die Standarddaten reichen schon aus, um das Konto freizuschalten.

Was ist BDSwiss?

BDSwiss hat eine eigenen Trading-Plattform, bei der ich nichts downloaden musste, sondern mich nur mit meinem Account einlogen brauchte.

Wem die Software MetaTrader 4 besser gefällt kann jedoch diese verwenden.

Außerdem gibt es eine BDSwiss App, die ohne zusätzliche Gebühren heruntergeladen werden kann und für Android oder IOS verfügbar ist.

Mit am wichtigsten war mir, dass BDSwiss einer Regulierung unterliegt und somit mein Geld bis zu 20.000 € gesichert ist. Die Spreads sind vergleichsweise zu anderen Brokern völlig in Ordnung und Branchenüblich.

Angebote und Aktionen

Das Angebot bei BDSwiss ist vielfältig. Man kann CFD’s auf Aktien, Indizes, Devisen, Rohstoffe und Kryptowährungen handeln.

Währungen

Egal ob EUR/USD, GBP/USD, USD/JPY oder USD/CHF bei BDSwiss kann man bis auf zu 40 Währungspaare zugreifen. Es sind alle großen Währungspaare verfügbar. Aber auch auf Kreuzpaarungen, welche nicht so im Fokus stehen, wurde nicht verzichtet.

Rohstoffe

Rohstoffe bestehen bei BDSwiss aus zwei verschiedenen Bereichen. Zum einen finden sich klassische Edelmetalle wie Gold, Silber und Platin im Angebot wieder. Zum anderen bietet die Tradingplattform auch einige echte Alternativen hierzu an. Dazu zählt natürlich in erster Linie Öl, das neben Gold der beliebteste Basiswert ist.

Kufper, Kaffee und Weizen bieten etwa neue Handelsmöglichkeiten, die bei anderen Brokern verborgen geblieben wären.

Indizes

In erster Linie finden Trader die gängigen Indizes wie DAX, DOW JONES, S&P500 oder Nikkei interessant aber BDSwiss bietet insgesamt über 25 Indizes an, die sich auf die ganze Welt verteilen – auch auf asiatische Märkte ist hier nicht verzichtet worden.
BDSwiss hat damit also alle wichtigen Indizes ins Angebot aufgenommen.

Aktien

Der Broker fokussiert sich vor allem auf den US-Markt und weltweit agierende Konzerne. Dadurch ist es möglich bis zu hundert Aktien aus den 10 größten Börsen der Welt zu filtern.

Kryptowährungen

Kryptowährungen sind die Neuheit bei BDSwiss. Sei es Bitcoin, Ethereum, Ripple, Dash oder Neo – bei BDSwiss sind sie alle im Aangebot und stehen dem Trader zu Verfügung.

BDSwiss Features

Die Börsenkurse werden vom Marktführer Reuters zur Verfügung gestellt.

Dadurch kann davon ausgegangen werden, dass es sich bei BDSwiss um richtige Börsenkurse handelt und nicht zeitverzögerte Indikationen. Ich würde jedem Anfänger die BDSwiss Trading-Akademie empfehlen, hier lernt man in vielen Webinaren, wie man an der Börse erfolgreich handeln kann.

Durch den BDSwiss-Wirtschaftskalender und Nachrichtenterminal bin ich auf den Handel bestens vorbereitet.

Falls man sich nicht mit dem Weiterbildungsangebot nicht beschäftigen möchte, ist es möglich sich im Wealth-Management-Program einen Experten zur Hand zu nehmen und diesen für sich handeln zu lassen. Außerdem kann bei BDSwiss ein 1 zu 1 Coaching mit einem erfahrenen Experten in Anspruch nehmen.

Aswerdem gibt es auch Trading Alerts

trading alerts

BDSwiss VIP-Club

Das Angebotshighlight ist der VIP-Club, welcher zahlreiche Vorteile für den Trader bringt, niedrigere Spreads, ein höherer Hebel, VIP Handelssignale, Hedging, einen persönlichen Berater und bevorzugte Bearbeitung sind nur ein paar davon.

Fazit: Tradern bietet sich ein Höchstmaß an Flexibilität beim Handel, das sich auch in einer höheren Rendite niederschlagen kann. Vor allem bei den Indizes, Kryptowährungen und den Rohstoffen ist BDSwiss der Konkurrenz um Längen voraus.

Support

Der Kundenservice ist stehts freundlich und bemüht. Ich hatte dem Support per Live-Chat eine Frage zu meiner Einzahlung geschrieben und binnen zwei Minuten eine Antwort erhalten.

Wer den Live-Chat nicht nutzen möchte, kann den Support per WhatsApp, Telegram, Mail oder telefonisch erreichen. Der Kundenservice steht in mehreren Sprachen zu Verfügung. Sie können zwischen 9:00 und 23:30 Uhr Kontakt aufnehmen. Falls man als Laie überhaupt nicht zu recht kommt, ist der Support immer eine Anlaufstelle.

Auszahlungsmöglichkeit und Einzahlungsmöglichkeiten

Die Mindesteinzahlung beträgt gerade mal 200 € und ist somit im Branchenvergleich niedrig.

Die BDSwiss Einzahlungsmöglichkeiten sind:

  • Kreditkarte
  • Maestro
  • Sofortüberweisung
  • Paysafecard
  • Giropay
  • Ukash
  • EPS
  • Postepad
  • Offline Bank Transfers
  • Skrill

Die Auszahlung kann per Überweisung, Skrill oder Bitcoin erfolgen.

Wer seine Gewinne per Überweisung auszahlen möchte, muss ab 101 € keine Gebühren zahlen, bei unter 100 € fallen 10 € Gebühren an.

Der Mindestauszahlbetrag bei Skrill oder Bitcoin beträgt 21 €. Wer weniger als 21 € auszahlen möchte, muss 10 € Gebühren zahlen, daher muss der Auszahlungsbetrag immer mehr als 10 € sein.

Ist BDSwiss seriös oder Betrug?

BDswiss ist kein Betrug!

Zusammenfassend kann man sagen, dass BDSwiss einer der fairsten Broker auf dem Markt ist. (bitte immer die Geschäftsbedingungen lesen)

Dabei sticht nicht nur der Support, mit seinen zahlreichen Kontaktmöglichkeiten raus, sondern dem Unternehmen ist es immer wieder gelungen, die eigene Vormachtstellung auf dem Markt deutlich unter Beweis zu stellen.

Wer das Ziel besitzt, selbst in den Zeiten niedriger Zinsen noch gute Renditen an der Börse zu erzielen, findet bei BDSwiss die passenden Möglichkeiten. Alle Aspekte, die in unserem Test genauer überprüft wurden, waren positiv zu beurteilen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.